Rohstofflexikon Seifen


Wissenswertes rund um die Inhaltsstoffe unserer Seifen:

Die Delicious Soaps Pflanzenölseifen werden im Unterschied zu industriell gefertigten Seifen aus Pflanzenölen, Pflanzenbuttern, Wasser bzw. verschiedene Milchzusätze und einer starken Lauge (Natriumhydroxid) in Handarbeit nach bester traditioneller Seifensiederkunst hergestellt.

Damit unsere Seifen so fein duften, verwenden wir ätherische Öle oder Parfümöle, die für die Naturkosmetik zugelassen und zertifiziert sind. Beide Duftstoffe können gleichermaßen Allergene enthalten, die auf der jeweiligen Produktseite aufgeführt sind.
Bei uns finden Sie auch spezielle Pflegeseifen für Duftstoffallergiker
die ganz ohne Duft, oder mit allergenfreien Duftstoffen gefertigt sind.

Tenside, künstliche Schaumbildner und Konservierungsstoffe
kommen bei uns nicht in die Töpfe!

Öle und Buttern von A–Z

Avocadoöl (Persea gratissima oil) zeichnet sich durch einen außergewöhnlich hohen Gehalt an unverseifbaren Bestandteilen und fettlöslichen Vitamine A, E und D aus. Es soll die Zellregeneration fördern und ist besonders für die pflege trockener Haut geeignet.

Babassuöl (Orbignya oleifera seed oil) wird aus einer der Kokosnuss ähnlichen Babassupalme gewonnen. Das besonders hochwertige Öl hat einen hohen Gehalt an Laurinsäure, die eine antimikrobielle Wirkung aufweisen kann. Geeignet für trockene, spröde Haut so wie bei fettiger Haut oder Mischhaut.

Jojobaöl (Simmondsia chinensis oil) ist eigentlich ein flüssiges Wachs. Es wird wegen seiner feuchtigkeitsbindenden Eigenschaften bei jedem Hautzustand sehr geschätzt. Jojobaöl sieht nun nicht nur aus wie flüssiges Gold, durch die Verringerung der Welternte sind die Preise stark angestiegen. Seifen mit Jojobaöl sind eine kleine Kostbarkeit!

Kakaobutter (Theobroma cacao butter) wird aus den Samen der Kakaopflanze gewonnen. Sie wirkt hautberuhigend und erzeugt ein wundervoll samtig-weiches Hautgefühl.

Kokosöl (Cocos nucifera oil) ist ein hervorragendes Schaumfett, das die Haut vor Feuchtigkeitsverlust schützen soll.

Mandelöl (Prunus amygdalus dulcis oil) ist ein sehr verträgliches und mildes Öl für jeden Hauttyp, auch für empfindliche Haut und Babyhaut. Das kostbare Mandelöl verfügt mit über 90 % einfach und zweifach ungesättigten Fettsäuren über einen der höchsten Werte aller uns verfügbaren Öle überhaupt.

Olivenöl (Olea europaea oil) ist wie in unseren Küchen auch in unseren Seifen kaum wegzudenken. Das vitaminreiche Öl ist durch seinen hohen Ölsäuregehalt, der befeuchtend, schützend wirkt, ein excellentes Basisöl.

Palmöl (Elaeis guineensis oil) ist ein festes Pflanzenfett, das aus dem Fruchtfleisch der Palmfrüchte gewonnen wird. Palmöl erzeugt wunderbar milde Seifen, ist aber auch durch die Brandrodung des Urwaldes zum Anbau von Ölpalmen zu Recht sehr umstritten! Zukünftig erweitern wir unser Sortiment an palmölfreien Seifen.

Rapsöl (Canola oil) ist ein heimisches, Vitamin E reiches Öl das besonders feuchtigkeitsspendend und hautfreundlich ist.

Reiskeimöl (Oryza sativa bran oil) oder auch Reisöl genannt, wird nicht umsonst seit jeher in Asien als Schönheitsmittel eingesetzt. Es wirkt beruhigend auf gereizte und trockene Hautzustände. Seifen mit Reiskeimöl erzeugen einen milden und cremigen Schaum.

Rizinusöl (Ricinus communis oil) ist ein sogenanntes Schaumfett. Es sorgt für eine üppige Schaumbildung der Naturseifen. Bei Glycerinseifen ist Rizinusöl für die Transparenz unerlässlich.

Sheabutter (Butyrospermum parkii butter) oder auch Karite`genannt, ist ein aus den Nusskernen der Früchte des Sheabaumes gewonnenes festes Fett mit hohem Gehalt an kosmetisch wertvollen Inhaltsstoffen. Sheabutter reguliert den Feuchtigkeitsgehalt der Haut und wirkt rückfettend, beruhigend und glättend.

Stearinsäure (Stearic acid) ist eine gesättigte Fettsäure pflanzlicher Herkunft und unterstützt die Schaumbildung.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren